Seelenaufgabe – Seinen Platz finden

Unsere Seele hat verschiedene Aufgaben, die sie in einer Inkarnation erfüllen will. Da ist zunächst das Entwicklungsziel innerhalb ihrer energetischen Matrix, die unsere Persönlichkeit prägt. Dieses soll in genau der „Charakterform“ und Art erkundet werden, die unsere Seele mitbringt. Dann gibt es die Aufgabe, die unser Seelenalter stellt. Und es gibt eine immerwährende Forschungsaufgabe unsere Seelenfamilie, die sich auf einen Aspekt des Menschseins bezieht. In jeder Inkarnation liefern wir unseren Seelengeschwistern wichtige Informationen, zentrale Lebenserfahrungen zu diesem Thema. Das ist unsere Seelenaufgabe. Hier lesen Sie die Abschrift einer medialen Durchsage für eine Klientin, deren Seele sich beschäftigt mit dem Thema „seinen Platz finden“.  Sie beinhaltet einige Informationen, die auch allgemeingültigen Charakter haben. Und ich fand, das hätte hier einen guten Platz. 

Zusammensetzung und Aufgabe der Seelenfamilie und der Seelenweg 

Deine Seelenfamilie besteht aus den Energien von Priestern, Künstlern, Gelehrten und Heilern. Es sind also 4 Energien, die deine Seelenfamilie ausmachen. Die Priester sind in der Überzahl.

Deine Seelenfamilie befasst sich über die Zeiten mit dem Thema des seinen richtigen Platz Habens in der Welt.

Ihr wisst, dass in der Welt, in der die Seelen sich Körper gesucht haben, körperliche und biologische Verbindungen eine zentrale Rolle spielen für das, was jemand Verbindung haben oder zu Hause sein nennen würde. Aber es gibt auch andere Strukturen, Strukturen von Dörfern oder Ländern, die etwas mit einem richtigen Platz und einem Zuhause zu tun haben.

Über viele Jahrtausende hat sich also deine Seelenfamilie damit befasst, materielles Zuhausesein und biologisches Zuhausesein und nicht-Zuhausesein zu erkunden, sich unbehaust zu fühlen und sich geborgen zu fühlen, sich zugehörig zu fühlen und sich nicht zugehörig zu fühlen, in den unterschiedlichsten Konstellationen zu erfahren und zu erkunden.

Nun ist deine Seelenfamilie in ein Alter gekommen, in dem andere Formen des Zuhauseseins und seinen Platz Habens interessant werden und zu den fleischlichen und biologischen und geografischen Komponenten nun Komponenten des Psychischen, des Geistigen und des Seelischen zu den körperlich materiellen hinzu kommen. Insbesondere die Priester sind es, die nun eine führende Aufgabe darin unternehmen, zu erforschen, wie die geistigen und seelischen Verbindungen völlig neue Formen von Zuhausesein kreieren und zulassen. Die Gelehrten in deiner Seelenfamilie sind es, die dabei immer wieder Strukturen bilden und erkennen, aus diesen Zusammenhängen Ordnungen ableiten und mit Hilfe und Unterstützung der Heiler diese Ordnungen und Strukturen als Möglichkeiten aufzeigen, sich in seinem Leben zu verankern.

Die Künstler in deiner Seelenfamilie helfen, dass ihr nicht stehen bleibt bei den einfachen Strukturen, sondern immer wieder neue Formen und Möglichkeiten von Verbindungen erkennt und aufgreift und nutzt, um sich in einem bunt gewebten und vielschichtigen Energieteppich im Wortsinne eingebunden zu fühlen. Dieses sich eingebunden Fühlen kann sowohl Halt geben als auch halten, kann Sicherheit geben,  vermitteln und einschränken, kann festigen und binden. All das zu erkunden hat sich deine Seelenfamilie aufgemacht.

Deine spezielle Forschungsaufgabe dabei in diesem Leben ist, Menschen zu unterstützen, die einen vermeintlich falschen Platz einnehmen. Ihnen zu vermitteln, dass es viele auch unbekannte Kriterien und Möglichkeiten gibt, einen Platz in einem Gefüge und auch in sich selbst zu entdecken und auch die Möglichkeit zu nutzen, ihn sich selbst zu kreieren, ihn sich selbst zu geben und damit eine wesentliche Komponente des menschlichen Seins, nämlich die Selbstbestimmtheit und die Fantasie zu benutzen, um bestmögliche Voraussetzungen für Entfaltung zu gestalten. Richtig und falsch in Frage zu stellen gehört mit zu deinen Aufgaben, die du als Künstlerin besonders gut erfüllen kannst.

Deine Nebenangst ist die Selbstverleugnung und dein Weg ist der Weg der Stille, so wie du es schon bereits gespürt hast, liebe X. Wir beglückwünschen dich zu deiner wichtigen Aufgabe und möchten dir sagen, dass du dieses Potential auch für dich selbst noch stärker nutzen kannst, deine eigene Definition von Eingebundensein, von am richtigen Platz sein, von richtig sein zu entwerfen und es dir in deinem eigenen Entwurf  häuslich und wohnlich zu machen. Ihr Menschen seid dazu in der Lage und insbesondere du hast jede Freiheit, das zu tun.

 

Soweit der Text. Ich finde es ja immer wieder erhellend. Was Seelenmatrix bedeutet und wie sie sich zusammensetzt, lesen Sie hier. Wenn auch Sie mehr über Ihre eigene energetische Seelenmatrix wissen möchten, und danach auch über Ihre Seelenaufgabe, schauen Sie doch mal hier…

4 Responses
  1. Claudia

    Liebe Marion,
    ich finde das alles sehr, sehr spannend. Lese auch gerade das Archetypen Buch von Varda+Frank. . Danke auch für deine wertvolle Arbeit!
    Ich habe eine Frage: Wie verhält sich das denn mit dem Seelenzwilling oder Dualseele? Hat er/sie dasselbe Seelenalter und ist auch sonst sehr ähnlich?
    Liebe Grüße Claudia

    1. Liebe Claudia,

      danke für deine Frage! Seelenzwillinge stammen aus versippten Seelenfamilien und haben unterschiedliche Matrices.
      Die Seelenalter sind in etwa ähnlich, damit sie sich im Wachstum bestmöglich unterstützen können. Sie können beide exkarniert, beide inkarniert oder auch einer so und einer so sein. Nur in speziellen Fällen für besondere Aufgaben treffen sie sich im Weltlichen. Mehr Infos darüber findest du im Buch „Die Seelenfamilie“.
      Liebe Grüße,
      Marion

  2. Mario

    Ich finde das Wissen über die Archetypen der Seele richtig spannend. Schön das du das veröffentlicht. Hoffentlich kommen noch viele weitere Themen über den Archetypen der Seele.

Leave a Reply

Blog abonnieren

Marion Lockert

Literaturliste

Hasselmann, Dr. Varda & Schmolke, Frank

  • Welten der Seele

Das spirituelle Weltbild der Archetypenlehre. Antworten auf zentrale Fragestellungen des Menschseins.

  • Archetypen der Seele

Die Erklärungen aller 49 charakterbildenden Elemente der seelischen Energie-Matrix. Beschreibt, was uns ausmacht

  • Weisheit der Seele

Fragen und Antworten zum Menschsein der Seele – Sinn und Aufgabe von Krankheiten, Funktion des „Bösen“ in der Welt etc.

  • Die Seelenfamilie

Struktur und Aufgaben der energetischen Heimat unserer Seele.

  • Wege der Seele 

Portrait von 5 Persönlichkeiten mit ihrer Matrix und Seelenaufgaben

  • Junge Seelen – Alte Seelen

Entfaltungsaufgaben und Lebensthemen aller 35 Seelenalter von Säuglingseele 1 bis Alte Seele 7

  • Die 7 Archetypen der Angst

Beschreibung unserer seelischen Angstmuster und einer konstruktiven Umgangsweise mit ihnen

Alle Bücher sind erschienen im Goldmann Arkana Verlag